Wertermittlung

Fachkundige Wertermittlung Ihrer Immobilie

Landhaus in der Natur

Kaum ein Eigentümer ist in der Lage, den Wert seines Hauses, seiner Wohnung oder einer Gewerbeimmobilie bzw. eines Grundstücks realistisch einzuschätzen. Dies stellt solange kein Problem dar, wie das Objekt nicht verkauft werden soll. Möchten Sie allerdings eine Immobilie veräußern, sollten Sie unbedingt deren realen Marktwert kennen. Ist dies nämlich nicht der Fall, drohen beim Verkauf gleich mehrere Gefahren, die es unter allen Umständen zu vermeiden gilt.

Weil sehr viele unterschiedliche Faktoren, wie zum Beispiel die Lage und die Infrastruktur der Umgebung, in den Marktwert einer Immobilie mit einfließen, ist ein Laie nahezu nicht in der Lage, diese realistisch einzuschätzen. Dies führt dazu, dass das Objekt in vielen Fällen entweder mit einem zu hohen oder einem zu geringen Preis angeboten wird.

Verlängerter Verkaufsprozess durch zu hoch angesetzten Preis

Setzen Sie den Verkaufspreis Ihrer Immobilie aufgrund von Unkenntnis des realen Marktwerts zu hoch an, so müssen Sie mit einem Verkaufsprozess rechnen, der sich deutlich in die Länge zieht. Je nachdem, wie stark der von Ihnen angesetzte Preis über dem tatsächlichen Marktwert des Objekts liegt, werden sich nur wenige oder gar keine Kaufinteressenten finden. Denn im Vergleich mit ähnlichen Immobilien am Markt ist Ihr Objekt in diesem Fall schlicht zu teuer.

In diesem Fall sind in der Regel nachträgliche Preiskorrekturen nach unten notwendig, um das Interesse der Käufer zu wecken. Dadurch geht jedoch viel wertvolle Zeit verloren. Das ist insbesondere dann ärgerlich, wenn der Verkauf der Immobilie so schnell wie möglich abgewickelt werden soll.

Finanzielle Einbußen durch zu niedrig angesetzten Preis

Das gegenteilige Extrem ergibt sich, wenn Sie den Verkaufspreis für Ihre Immobilie zu niedrig ansetzen, weil Sie ihren wahren Wert nicht kennen. Dieser lässt sich nur durch eine professionelle Wertermittlung feststellen. In diesem Fall werden sich selbstverständlich innerhalb kurzer Zeit sehr viele potenzielle Kaufinteressenten melden, womit sich in der Regel ein sehr schneller Verkaufserfolg erzielen lässt.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie bares Geld verschenken. Dadurch müssen Sie, je nachdem wie weit der Verkaufspreis unter dem wirklichen Marktwert liegt, empfindliche finanzielle Einbußen in Kauf nehmen. Sie erzielen mit Ihrer Immobilie nicht den bestmöglichen Preis. Dies gilt es ebenso zu verhindern wie das Anbieten eines Objekts zum überhöhten Preis.

Wertermittlung durch Lerchenberger Immobilien: Für einen schnellen und rentablen Verkauf

Helle Küche mit Granitarbeitsfläche

Wir führen für sämtliche Immobilien eine fundierte und professionelle Wertermittlung durch, also sowohl für Häuser und Wohnungen als auch für Gewerbeimmobilien und Grundstücke. In diese Wertermittlung fließen zunächst einmal der Zustand und das energetische Niveau Ihres Objekts ein.

Darüber hinaus tragen viele weitere Faktoren zum Wert der Immobilie bei. Hier sind unter anderem die ortsabhängige Infrastruktur sowie die Lage des Objekts zu nennen. Außerdem muss untersucht werden, zu welchem Preis vergleichbare Objekte in der Region am Markt angeboten werden. Indem wir alle diese und weitere Faktoren berücksichtigen und aufeinander abgleichen, sind wir in der Lage, einen realistischen Verkaufspreis für Ihre Immobilie zu ermitteln. Dieser stellt sicher, dass Sie einerseits keine finanziellen Verluste erleiden und dass andererseits der Verkaufsprozess nicht unnötig in die Länge gezogen wird. Sie besitzen eine Immobilie und haben Fragen zur Wertermittlung? Dann füllen Sie gerne unser Kontaktformular aus, wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Ihr schneller Kontakt zu uns

immobilien@lerchenberger.com
Tel.: 09931 4234

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

Lerchenberger Immobilien

Ihr persönlicher Immobilienmakler in Niederbayern